BSU St. Veit tagged posts

Vereinsmeisterschaft 2019

Am 21. September veranstaltete die BSU St. Veit am heimatlichen Parcours in der Osing die Vereinsmeisterschaft. Ein anfangs sehr frischer, im weiteren Verlauf traumhafter deferegger Herbsttag bildete den Rahmen für einen super Vereinstag. 32 BSU Schützen und 4 Gäste stellten sich dem herausfordernden Parcours, welcher dankenswerter Weise von unserem Gast „LaRu“ (Laimer Rudi) umgeplockt wurde. Seine jahrelange Erfahrung als Schiedsrichter bei nationalen und internationalen Turnieren spielte er auch auf unserem Parcours aus und stellt uns vor einige schwierige Aufgaben.

Der Andrang zur ...

weiter Lesen

WBHC 2019 – WELTMEISTER und VIZEWELTMEISTER

Für 2 Bogenschützen der BSU St. Veit war die Teilnahme an der Weltmeisterschaft im Bogenschießen nach IFAA in Yankton/USA auf jeden Fall eine Reise wert. Clemens Obkircher krönte sich zum Weltmeister in der Klasse Bowhunter-Recurve allgemein und Christian Wieser konnte den Vizeweltmeistertitel in der allgemeinen Langbogen-Klasse erringen.

Von

weiter Lesen

TM Bogen nach IFAA

Erfolge der Bogenschützen aus Osttirol bei der TM in Kirchberg

Am 10.08.2019 machten sich 20 Schützen aus Osttirol auf den Weg nach Kirchberg um dort an der Tiroler Meisterschaft im Bogenschießen nach IFAA 3D teilzunehmen. Am Turniertag galt es herausfordernd aufgestellte 3D-Tiere zu schießen. Im Zuge der 3D-Standardrunde mussten bei jedem Tier zwei Pfeile geschossen werden (Doppelhunterrunde).

Trotz einer nicht idealen Wettervorhersage konnte das Turnier ohne Regen bei besten Verhältnissen durchgeführt werden.

Die ...

weiter Lesen

ÖM IFAA Klösterle

Österreichischer Meistertitel für Clemens Obkircher

Am 22 und 23.06.2019 machten sich vier Schützen der BSU St. Veit auf den Weg nach Klösterle/Vorarlberg um dort an der Österreichischen Meisterschaft im Bogenschießen nach IFAA 3D teilzunehmen. An den zwei Turniertagen galt es herausfordernde je 28 Stk. 3D-Tierscheiben zu schießen. Am ersten Tag stand eine 3-Pfeil-Runde an der Tagesordnung, der zweite Tag verlangte mit einer Hunterrunde den Schützen alles ab.

Die BSU St...

weiter Lesen

7. Turnier BSU St. Veit

Am 18.05.2019 veranstaltete die BSU St. Veit zum 7. Mal ihr jährliches Turnier. 34 Stk. 3D-Tierscheiben galt es nach IFAA-Regelwerk (ausgenommen Elefant) zu schießen, knackig in das Gebiet rund um die Osing gestellt.

weiter Lesen

5erl BSC Final Target

Am 16. Feber luden uns die Final Targets zu ihrem „5erl Turnier“ nach Oberndorf ein. Bei traumhaften Frühlingswetter folgten 5 Schützen der BSU St. Veit gerne der Einladung und sollten diese Entscheidung keinesfalls bereuen. Das Wetter konnte besser nicht sein um die 28 Stk. 3D-Tierfiguren, welche es im IFAA-Modus zu schießen galt, in Angriff zu nehmen

Bei der Ans...

weiter Lesen

3. Radlach Leit’n Turnier

Am 29. September 2018 ging es für die BSU St. Veit nach Steinfeld zum 3. Radlach Leit’n Turnier.
Unter den über 90 Teilnehmern waren auch 10 Schützen der BSU St. Veit am Start. Bei traumhaften Wetter im Spätherbst galt es 33 Stk. 3D-Tierscheiben nach IFAA zu schießen. Die Tierscheiben waren sehr herausfordern in die Radlacher Gegend integriert, IFAA wie wir es gerne haben.

Für d...

weiter Lesen

19. Planneralm „3D Alpine Challenge“ 2018

Am 30.6 und 1.7.2018 wurde die 19. „3D Alpine Challenge“ auf der Planneralm veranstaltet.

Die liebevoll gestalteten 3D Tiere (fast alle mit Fell) boten eine Abwechslung für alle Schützen die das erste Mal bei der Alpine Challenge dabei waren.

Am ersten T...

weiter Lesen

Almrosenfest

Beim Almrosenfest hat die Sportunion Raiffeisen St. Veit eine Station für zukünftige Bogenschützen und alle anderen Interessierten betreut.

Der Andrang war groß, denn jeder wollte einmal mit einem Recurve-Bogen auf die Zielscheiben und auf die zwei aufgestellten 3D-Tierscheiben schießen.

weiter Lesen

Tiroler Meisterschaft IFAA in Absam

Am 16. Juni fanden in Absam die Tiroler Meisterschaften IFAA statt. Unter den Teilnehmern fanden sich auch mit Christian, Clemens und Günther auch 3 Schützen der BSU St. Veit im Teilnehmerfeld. Bei schönem Sommerwetter galt es 28 Stk. 3D-Tierscheiben in einer 3D-Standardrunde, also eine Doppel-Hunter-Runde, zuschießen. Es mussten entweder zwei Pfeile von unterschiedlichen Entfernungen auf ein 3D-Tier, oder vom selben Abschuss aus ein Pfeil je auf zwei unterschiedlich weit stehende Ziele geschossen werden.

Für ...

weiter Lesen