3. Turnier der BSU St. Veit

 

Am 16. Mai veranstalteten wir unser 3. Turnier und es war wieder ein voller Erfolg.

Bei schönem Frühlingswetter fanden sich 94 Schützen aus Österreich und Deutschland in der Osing ein.

Gleich mehrere Highlights hatten wir heuer im Repertoire, das erste gleich bei der Anmeldung – einen 3D-Parcoursplan, liebevoll und detailliert erstellt von Clemens Obkircher.

Nach Begrüßung und Einweisung durch unseren SL Matthias Walder entließen wir die 94 Schützen auf die Runde, wo gleich bei Scheibe 1 das nächste Highlight wartete. Ein Elefant, 2,20 Meter hoch, posiert majestätisch und in voller Pracht im St. Veiter Wald.
Ein weiterer, nicht minder sensationeller Neuzugang auf unserem Parcours ist ein afrikanischer Büffel. An dieser Stelle soll unser SL-Stellvertreter Manni Tegischer erwähnt sein, der beide 3D-Tierscheiben in vielen vielen freiwilligen Stunden komplett selbst angefertigt hat!!
Vollständig macht unser afrikanisches Neuzugangstrio ein Tiger, der sich unmittelbar nach dem Büffel einfand.

Die „Zotten-Labe“ war auch heuer wieder mit Liegestühlen bestückt, damit sich die Schützen stärken und entspannen konnten.

Die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer des Turnier waren überwältigend, was uns viel Motivation und Ansporn gibt kommendes Jahr wieder ein tolles Turnier auf die Beine zu stellen.

Der Parcours bleibt mit 32 3D-Tierscheiben bis Herbst stehen.

All dies wäre ohne die zahlreichen Helfer nicht möglich – an dieser Stelle ein großes Vergelt’s Gott an das Team der BSU St. Veit und Sportunion, an alle Helfer, Gönner und Sponsoren, an alle die Mitgeholfen haben dass das Turnier wieder ein derartiger Erfolg wurde!!

Ergebnisliste:
Ergebnisliste 3. Turnier BSU

Fotos:
Fotos von Heinz Schepetz/BSC Final Target
Bildergalerie